Home     Band           Bilder           Musik           News           Kontakt           Info         Gästebuch         Impressum

Hallo,ich bin erstens Wolfgang und zweitens der Bassist dieser Combo.
Hauptaufgabe eines Bassisten ist es ja bekanntlich, im Hintergrund cool und unbeweglich auf der Bühne zu stehen und ab und zu mal `ne tiefe Seite anzuzupfen. Da ich Änderungen prinzipiell ablehne, mach´ ich das genau so und nicht anders.
Wie alle Bassisten bin ich rau, ungehobelt und ein bisschen primitiv, ansonsten aber gutmütig und leicht zu überreden. Ich hasse Bass-Soli, weil die einen nur vom Rauchen und Trinken abhalten. Dafür liebe ich das Flattern der Hosenbeine, wenn der 15-Zöller die Frequenzen um 42 Hertz aus den Tiefen der Box rausbläst, dass einem die Wade wackelt und die Ohren nur so schlackern. So, das ist jetzt aber wirklich intim genug!!!

Ich spiele Bass schon viel länger, als ich denken kann, was sehr vorteilhaft ist. Nebenbei bilde ich gemeinsam mit Rainer und Uwe das Background-Trio der Band, „The Ernestocats“. Immer dann, wenn unsere Schlagzeugerin Ulli den Leadgesang übernimmt, ziehen wir schwarze Lockenperücken über und singen dominierende Hintergrundchöre wie „oooh-lalala“, „chuwab-chuwab“ oder „does your chewing gum lose its flavour on the bed post overnight“. Seit Ullis doppeltem Stimmbandbruch vor einigen Jahren sind diese Einsätze leider stark zurückgegangen. Was für ein Glück! Außerdem hab ich jetzt mehr Zeit, meinem Zweithobby zu frönen, nämlich Musikinstrumententestberichte für die Wochenendausgabe der Auto-Bild zu schreiben. Ist zwar ehrliche Arbeit, aber man kann nicht alles haben…

 Ach ja, da unsere Webmistress (grrr…) gesagt hat, ich soll doch etwas über meine Vorbilder schreiben, nun gut, da wären also Lemmy Kilmister, bekannt geworden als der berühmte taubstumme Bassist von Les Humphries (nach seiner Scheidung hieß er dann wieder Les Paul) mit seinem schwarzen Rickenbacker aus der second hand-Sammlung vom McCartney, die Doobie Brothers, die Marx Brothers, Telly Savalas, Bud Spencer, Franco Nero, Darth Vader, der Hobble Frank und (natürlich) Nick Seymour (da habt Ihr was zum rumgoogeln…).

Wer seinen Namen auch aufgezählt haben will, möge mir bitte 50,- Euro schicken. Schließlich muss mein Salär jetzt für drei reichen!

Gott säge und verhüte Euch!